Geschenkideen für den Muttertag

Am 12. Mai ist Muttertag – eine wunderbare Gelegenheit, um unserer Mutter zu zeigen, wie viel sie uns bedeutet. Wir sind unserer Mutter meist für viele Dinge dankbar, doch viel zu oft vergessen wir in unserem umtriebigen Alltag, das auch zu zeigen. Deshalb ist der Muttertag eine gute Gelegenheit, um uns daran zu erinnern, wie wichtig sie uns ist. Und natürlich sind diese Tage auch perfekt, um ihr eine Freude zu machen. Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk? Dann haben wir hier einige Empfehlungen für Sie zusammengestellt, mit denen Sie Ihrer Mutter in jedem Fall eine große Freude machen können.

Punkte einlösen für Ihr Muttertags-Geschenk

So finden Sie das passende Geschenk

Wenn Sie sich noch nicht entscheiden können, welches Geschenk am besten zu Ihrer Mutter passt, haben wir hier noch ein paar nützliche Tipps für Sie. Dann klappt es garantiert mit der Wahl des richtigen Geschenks zum Muttertag!

  • Nehmen Sie sich Zeit

Für viele Mütter ist gemeinsame Zeit mit ihren Kindern das größte Geschenk. Deshalb sind ein gemeinsamer Nachmittag, ein Ausflug oder ein gemeinsames Essen wunderbare Ideen, um der eigenen Mutter Danke zu sagen. Wenn Sie Ihre Mutter bekochen, wagen Sie den Blick in ein neues Kochbuch. Mediterrane Küche geht jetzt im Frühling eigentlich immer und ist meist flott zubereitet. Sie wollen ja Zeit mit Ihrer Mutter verbringen – und nicht ewig am Herd stehen. Rezepttipp gefällig? One Pot Pasta.

  • Entfliehen Sie gemeinsam dem Alltag

Ein paar Stunden mit einer Massage in einem Day-Spa in der Nähe sind für Sie beide entspannend. Wellness, die man mit einem Kurztrip verbindet, hat noch eine ganz andere Qualität. Egal ob Sie ans Meer, in eine mondäne Bäderstadt oder eine pulsierende Metropole reisen – gerade wenn Ihre Mutter selbst noch im Berufsleben steht, wird Sie Ihnen die Auszeit danken.

  • Besondere Schmuckstücke

Falls Ihre Mutter Schmuck gerne und regelmäßig trägt, ist dies eine schöne Idee, um ihr Danke zu sagen. Überlegen Sie sich immer, was ihr – und nicht nur Ihnen – gefallen könnte. Eventuell kann ein Schmuckstück auch durch eine individuelle Gravur personalisiert und so zu etwas ganz Besonderem gemacht werden. Falls Sie zu unsicher sind, können Sie ihr natürlich auch einen hübsch verpackten Gutschein schenken – mit der Einladung, ihn gemeinsam einzulösen.

  • Auch praktische Geschenke können passende Präsente sein

Gibt es etwas, das Ihre Mutter schon immer haben wollte, sich selbst aber nie kaufen würde? Dann können Sie ihr damit eine große Freude machen – auch wenn es sich eventuell um einen Alltags- oder Haushaltsgegenstand handelt. Vielleicht widerstrebt es Ihnen zunächst, Ihrer Mutter zum Beispiel einen neuen Staubsauger, Toaster oder eine neue Kaffeemaschine samt Milchaufschäumer zu schenken. Wenn Ihre Mutter aber schon seit längerem von einem neuen Gerät träumt, selbst dafür aber (noch) kein Geld in die Hand nehmen möchte, können Sie diese Gelegenheit nutzen. Bei einem Alltagsgegenstand, den Ihre Mutter häufig nutzt, wird sie auch häufig an Sie denken.

  • Langfristige Freude

Schön ist es auch, wenn Sie etwas schenken können, von dem Ihre Mutter länger etwas hat. So kann ein Zeitschriftenabo ein großartiges Geschenk sein. Egal ob Haus, Garten, Kochen oder Haustiere: Sie bezahlen die Rechnung und Ihre Mutter freut sich sechs oder zwölf Monate lang über neue Ausgaben von Magazinen zu ihren Lieblingsthemen! Ebenso können Sie ihr, wenn sie gerne im Garten ist, eine Pflanze schenken. Diese kann sie dort einpflanzen oder auf den Balkon stellen und so die Blumenpracht für längere Zeit genießen.

  • Die Geste zählt

Sollte das Budget in diesem Jahr keine gekauften Geschenke zulassen, können sie auch tolle Präsente basteln. Wie wäre es beispielsweise mit einer Bildercollage? Nutzen Sie Bilder von Ihnen beiden oder von der ganzen Familie, gerne auch im Zeitverlauf. So hat Ihrer Mutter Sie und Ihre Liebsten immer in der Nähe! Unterschätzen Sie zudem nie die Macht der Worte. Auch Ihre Mama freut sich höchstwahrscheinlich über eine Karte, in der sie schreiben, wie viel sie Ihnen bedeutet und welch schöne Erinnerungen, wichtige Erfahrungen oder auch Weisheiten Sie mit ihr verbinden. Auch ein tolles selbstgekochtes Menü mit ihren Lieblingsgerichten oder ein selbstgebackener Kuchen werden Ihrer Mutter ein Lächeln ins Gesicht zaubern.