Hier helfen wir

Die Andreas Gärtner-Stiftung wird rein ehrenamtlich geführt, so dass jede Spende zu 100% den Menschen mit geistiger Behinderung zu Gute kommt.
Die erhaltenen Spendengelder werden beispielsweise für die folgende Arbeiten genutzt, um die Lebensqualität der Betroffenen und deren Angehörigen zu steigern:

  • Therapien zur Förderung von meist eingeschränkten motorischen und geistigen Fähigkeiten
  • Anschaffung von behindertengerechten Alltagsgegenständen, wie Pflegebetten, Liften, Fahrzeugen oder Kleidung