Wie soll ich mit Phishing-Mails umgehen?

Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse die folgenden Sicherheitshinweise:
  • Wenn Sie den Verdacht haben, eine gefälschte Nachricht oder eine Phishing-E-Mail erhalten zu haben oder Ihnen etwas ungewöhnlich vorkommt, leiten Sie diese E-Mail bitte sofort an kundenservice@deutschlandcard.de weiter. Sie sollten immer misstrauisch werden, wenn URLs und Links nicht „deutschlandcard.de“ enthalten, sondern nur auf ähnliche Domains (z. B. „deutschlandcard.online“) verweisen!
  • Schauen Sie sich das Absender-Feld der E-Mail genau an. Bei Phishing-E-Mails handelt es sich oftmals nicht um eine offizielle DeutschlandCard E-Mail-Adresse. DeutschlandCard-E-Mail-Adressen enden stets auf @deutschlandcard.de
  • Klicken Sie niemals auf in verdächtigen E-Mails enthaltene Links oder Buttons.
  • Öffnen Sie E-Mails und darin enthaltene Anhänge nur dann, wenn Sie aus vertrauenswürdiger Quelle stammen.
  • Setzen Sie eine Firewall und Virenschutzsoftware ein und halten Sie diese auf dem aktuellen Stand.
  • Achten Sie darauf, dass Sie die Softwareaktualisierungen für Ihr Betriebssystem und andere von Ihnen eingesetzte Programme laufend installieren oder aktivieren Sie die automatische Software-Aktualisierung.
  • Seien Sie aufmerksam und informieren Sie sich z. B. auf den Informationsseiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) über aktuelle Sicherheitshinweise: www.bsi-fuer-buerger.de.
Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise.