Datenschutz-Hinweise zum Newsletter der DeutschlandCard GmbH

Stand: 11/2020

1. Wenn Sie den DeutschlandCard Newsletter beziehen, erhalten Sie von

  • der DeutschlandCard GmbH („DCard“),
  • dem Partnerunternehmen, über das Sie sich zum DCard Programm angemeldet haben („Kartenpartner“) und
  • den Partnerunternehmen, bei denen Sie Ihre DCard einsetzen („Karteneinsatzpartner“),
jeweils regelmäßig per E-Mail aktuelle Informationen und Vorteilsangebote im Zusammenhang mit dem DCard Programm.
Wenn nachfolgend auf „wir“ oder „uns“ Bezug genommen wird, bezieht sich dies auf den jeweiligen Absender des Newsletters. Den Absender einer Newsletter-Ausgabe können Sie dem Impressum entnehmen, das Sie am Ende jeder Newsletter-Ausgabe finden. Der dort genannte Absender ist für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben im Zusammenhang mit der jeweiligen Newsletter-Ausgabe verantwortlich.

2. Mit dem DCard Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen und Vorteilsangebote im Zusammenhang mit dem DCard Programm, z. B. spezielle Coupons für Zusatzpunkte, Partnerangebote für Teilnehmer der DCard, Gewinnspiele und Rabattaktionen, attraktive Prämienangebote, Informationen zu neuen DCard Services und Partnerunternehmen. Dabei enthalten die Newsletter-Ausgaben, die von Ihrem Kartenpartner oder Ihren Karteneinsatzpartnern versendet werden, im Zusammenhang mit dem DCard Programm stehende Informationen und Vorteilsangebote seitens des jeweils absendenden Partnerunternehmens. Die Newsletter-Ausgaben, die von der DCard versendet werden, können Inhalte zu allen Partnerunternehmen enthalten.
 
3. Wir verarbeiten Ihre Teilnehmerdaten (z. B. Name, E-Mail-Adresse), Ihre Programmdaten und ggf. Ihre optionalen Angaben nach Maßgabe der Datenschutz-Hinweise des DeutschlandCard Programms, um Ihnen den DCard Newsletter mit Inhalten entsprechend Ihren Individuellen Interessen zuzusenden.  
 
4. Um festzustellen, wann eine von DCard versendete Newsletter-Ausgabe geöffnet und wie sie genutzt wird (z. B. auf welche Links geklickt wird), beinhalten die von DCard versendeten Newsletter-Ausgaben sogenannte Web-Beacons. Dies sind kleine Bild-Dateien, die von einem Server der DCard  geladen werden und es der DCard ermöglichen festzustellen, wann der Newsletter geöffnet wurde und auf welche im Newsletter enthaltenen Links geklickt werden. Die DCard speichert die abei anfallenden Zugriffsdaten (z.B. Öffnungsquote oder Klickquote) in pseudonymisierter Form und nutzt diese Informationen in eigener Verantwortung, um den Versand unserer Newsletter zu optimieren (z.B. Anpassung der Versandzeit in Abhängigkeit von dem ermittelten durchschnittlichen Öffnungszeitpunkt)  und besser zu verstehen, welche Inhalte und Produkte die Teilnehmer interessieren und in zukünftigen Ausgaben Inhalte präsentieren zu können, die für die Teilnehmer möglichst relevant sind.
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Nutzerverhalten von der DCard erfasst wird, oder wenn Sie den DCard Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich z. B. auf der DCard Website im Bereich „Meine DeutschlandCard“ sowie über den in jeder Newsletter-Ausgabe enthaltenen Abmeldelink jederzeit vom DCard Newsletter abmelden. Der Absender, der Ihre Newsletter-Abmeldung entgegennimmt, informiert die anderen Absender über Ihre Abmeldung.
Die pseudonymisierten Zugriffsdaten, die bei der Nutzung der von der DCard versendeten Newsletter-Ausgaben anfallen, werden ausschließlich von der DCard nach Maßgabe der Datenschutz-Hinweise des DeutschlandCard Programms serviceübergreifend zu einem einzigen pseudonymen, aggregierten Online-Nutzungsprofil zusammengefasst. Dieses Online-Nutzungsprofil wird unter kurzzeitiger Aufhebung des Pseudonyms gemäß Art. 6 (1) f DSGVO von der DCard verarbeitet, um daraus allgemeine Aussagen für die Zielgruppenselektion abzuleiten. So kann die DCard bei der Auswahl ihrer Vorteils-Angebote anhand von Zielgruppen auch die typischen Interessen von anderen Teilnehmern berücksichtigen, die die DCard Online Services auf ähnliche Weise wie Sie nutzen. Diese allgemeinen Aussagen werden im Rahmen der Zielgruppenselektion berücksichtigt. Einzelheiten finden Sie in Ziffer 5.2.1 der Datenschutz-Hinweise des DeutschlandCard Programms.

5. Haben Sie die Einwilligung in individualisierte Werbung erteilt, verwenden die DCard, Ihr Kartenpartner und Ihre Karteneinsatzpartner jeweils in eigener Verantwortung bei der Auswahl von individualisierten Vorteils-Angeboten neben Ihren Teilnehmerdaten, Ihren Programmdaten sowie ggf. Ihren optionalen Angaben zusätzlich auch die bei der Nutzung des von DCard versendeten DCard Newsletters und eventuell weiterer von Ihnen genutzten DCard Online Services anfallenden Zugriffsdaten, um daraus Ihre individuellen Interessenskategorien abzuleiten und diese nach Maßgabe der Datenschutz-Hinweise des DCard Programms untereinander zu teilen.
Einzelheiten finden Sie in Ziffer 5.2.2 der Datenschutz-Hinweise des DCard Programms.
Sie können Ihre Einwilligung in individualisierter Werbung jederzeit unter den in Ziffer 8 der Datenschutz-Hinweise des DCard Programms genannten Kontaktdaten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall findet die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten dann nicht mehr statt.

6. Rechtsgrundlagen der oben beschriebenen Datenverarbeitung sind hinsichtlich des Newsletter-Bezugs Artikel 6 (1) a DSGVO und hinsichtlich der in Ziffer 3 beschriebenen Auswertung des Nutzerverhaltens Artikel 6 (1) f DSGVO oder, soweit Ihre Zustimmung in den Erhalt des Newsletters und die Geltung der Datenschutz-Hinweise Newsletter die vereinbarte Gegenleistung für die Bereitstellung des Onlineangebotes der DCard ist, Artikel 6 (1) b DSGVO.

7. Ergänzend gelten die Datenschutz-Hinweise des DCard Programms.
 
Stand: 11/2020