Premium Partner Bauunion 1905 verlängert Vertrag mit DeutschlandCard


 

Presseinformation

München, 28.02.2013

Das Traditionsunternehmen Bauunion 1905 verlängert den Vertrag mit der DeutschlandCard um weitere drei Jahre. Der Premium Partner der DeutschlandCard setzt damit besonders im Bereich Neukundenakquise und Empfehlungsmarketing weiter auf die Leistungen des Multipartnerprogramms. Die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen besteht bereits seit 2010.

Massivhausanbieter setzt bei Kundenakquise weiter auf das Multipartner-Bonusprogramm

Das Traditionsunternehmen Bauunion 1905 verlängert den Vertrag mit der DeutschlandCard um weitere drei Jahre. Der Premium Partner der DeutschlandCard setzt damit besonders im Bereich Neukundenakquise und Empfehlungsmarketing weiter auf die Leistungen des Multipartnerprogramms. Die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen besteht bereits seit 2010.

Andreas Schurig, Geschäftsführer der Bauunion 1905 GmbH: „Die Zusammenarbeit mit DeutschlandCard hat sich für uns und unsere Kunden gelohnt. Durch die Kooperation konnten wir bereits viele Neukunden gewinnen. Die Erfolge der vergangenen Jahre bilden eine sehr gute Grundlage für die Fortführung der Partnerschaft mit dem Multipartner-Bonusprogramm.“

„Die Realisierung des Traums vom eigenen Heim ist ein wichtiger Schritt im Leben vieler unserer Teilnehmer. Deshalb freuen wir uns sehr, dass künftige Häuslebauer auch weiterhin von den Möglichkeiten der DeutschlandCard profitieren können“, erklärt Markus Lessing, Vorsitzender Geschäftsführer der DeutschlandCard GmbH. „Das Bonusprogramm wurde vor fünf Jahren gegründet und ist seitdem stark gewachsen. Dies bestätigen uns unsere mittlerweile mehr als zwölf Millionen Teilnehmer, die ihre Karte durchschnittlich sieben Mal pro Monat einsetzen. Diese kontinuierliche Weiterentwicklung schätzen aber auch die teilnehmenden Unternehmen, für die wir ein starker und zuverlässiger Partner im Bereich Kundenbindung, Neukundengewinnung und Direktmarketing sind.“

Pressemitteilung herunterladen
schließen
Seite wird geladen