Besser lernen mit der Schülerhilfe


 

Presseinformation

München, 03.03.2011

Die DeutschlandCard GmbH erhöht zum 1. März mit dem neuen Premium Partner Schülerhilfe die Verbreitung ihres Kundenbindungsprogramms. Der Anbieter für Nachhilfe, Prüfungsvorbereitungen und Coaching ist die Nummer eins auf dem Markt für Nachhilfeschulen.

DeutschlandCard stärkt bundesweite Präsenz mit Schülerhilfe

Die DeutschlandCard GmbH erhöht zum 1. März mit dem neuen Premium Partner Schülerhilfe die Verbreitung ihres Kundenbindungsprogramms. Der Anbieter für Nachhilfe, Prüfungsvorbereitung und Coaching ist die Nummer eins auf dem Markt für Nachhilfeschulen. Das drittgrößte deutsche Franchisesystem bringt so rund 1.000 Standorte in die Zusammenarbeit ein. Kunden profitieren mit der DeutschlandCard von Prämienpunkten bei Vertragsabschlüssen mit dem Bildungsanbieter und erhalten zudem Rabatte und Bonusleistungen bei den zahlreichen bundesweiten und regionalen Partnern der DeutschlandCard.

„Mit ihren mehr als 7,5 Millionen Nutzern und deutschlandweit über 5.500 teilnehmenden Geschäften bietet uns die DeutschlandCard viele Möglichkeiten zur Kundenbindung und Ansprache neuer Zielgruppen“, sagt Dieter Werkhausen, Geschäftsführer der ZGS Schülerhilfe GmbH. „Besonders interessant sind für uns gemeinsame Promotion-Aktionen mit anderen Partnern des Bonusprogramms.“

 „Als bekanntester und führender deutscher Bildungsanbieter ist die Schülerhilfe die perfekte Ergänzung unseres Portfolios“, so Markus Lessing, Vorsitzender der Geschäftsführung der DeutschlandCard GmbH. „Mit der Kooperation erhöhen wir zum einen die Reichweite unseres Multipartner-Bonusprogramms. Zum anderen bereichert die Schülerhilfe unser Angebot für unsere Teilnehmer um den Bereich der Bildungsinhalte.“

Pressemitteilung herunterladen
schließen
Seite wird geladen