Neue Wege im Bereich der Kundenbindung


 

Presseinformation

München, 18.06.2008

Regionalpartner-Programm der DeutschlandCard bietet regionalen und lokalen Unternehmen effektives Kundenbindungsinstrument – Studie bestätigt großes Verbraucherinteresse an lokalen Partnern.

Ob Blumenladen, Friseur oder Sportgeschäft – DeutschlandCard, das neue Multipartner-Bonusprogramm, ermöglicht auch regionalen und lokalen Unternehmen als Partner am

Kundenbindungsprogramm teilzunehmen. Über ein innovatives Regionalpartner-Konzept können Verbraucher nicht nur in teilnehmenden Geschäften von EDEKA und Marktkauf, der Deutschen Bank, den gesund leben Partner-Apotheken, dem Last-Minute-Spezialisten L’TUR, den porta- Einrichtungshäusern, Abele Optik und bei derzeit rund 30 Online-Partnern Punkte sammeln und diese in wertvolle Prämien einlösen, sondern auch „in Geschäften in der Nachbarschaft“. Zu den ersten Regionalpartnern gehören die Druckerei Starnberger Druckhaus in Starnberg, das Parkhotel in Gütersloh und das Berghotel Hoher Knochen in Schmallenberg. „Professionelle Kundenbindung ist heutzutage einer der bedeutendsten Erfolgsfaktoren“, so Dr. Alexandra Ranzinger, Geschäftsführerin DeutschlandCard GmbH. „Mit dem Regionalpartner-Programm bieten wir auch kleinen und mittelständischen Unternehmen ein effektives Instrument, um Neukunden zu gewinnen, Stammkunden zu binden und das Umsatzvolumen zu erhöhen.“ Sönke Tuchel, Geschäftsführer des Parkhotels Gütersloh, ergänzt: „Als Partner der DeutschlandCard werden wir für unsere Gäste noch attraktiver. Sie profitieren von den Vorteilen eines großen überregionalen Kundenbindungsprogramms und bekommen bei uns – quasi im Schlaf – Punkte obendrauf.“

Pressemitteilung herunterladen
schließen
Seite wird geladen