DeutschlandCard und Vergölst starten als Partner ins Jahr 2010


 

Presseinformation

München, 23.10.2009

Ab Januar 2010 können die Teilnehmer der DeutschlandCard auch bei Vergölst, dem renommierten Reifen- und Servicefachbetrieb rund um das Thema Auto, jede Menge Punkte sammeln.

Punkte sammeln beim Service rund ums Privat-Auto.

Ab Januar 2010 können die Teilnehmer der DeutschlandCard auch bei Vergölst, dem renommierten Reifen- und Servicefachbetrieb rund um das Thema Auto, jede Menge Punkte sammeln: Der Hannoveraner Reifen- und Autoservice-Spezialist ist neuer Partner des Bonusprogramms. Ob beim Reifenkauf, Bremsencheck, Ölwechsel, Auspuff- oder Klimaanlagenservice - jeder Euro, den man für Produkte oder Serviceleistungen bezahlt, wird in einen Punkt umgewandelt. Für ausgewählte Produkte und Serviceleistungen wird es zusätzlich immer wieder aktionsbedingte Sonderpunkte geben, die auch im Online-Shop www.vergoelst.de zu bekommen sind.
Deutschlandweit gibt es mehr als 300 Vergölst-Fachbetriebe. In den teilnehmenden Betrieben wird man sich auch direkt vor Ort die DeutschlandCard holen können, um gleich beim ersten Service-Check oder dem Kauf von Reifen im neuen Jahr Punkte sammeln zu können. Richtig Gas geben lohnt sich in Zukunft also doppelt, wenn es rund um das eigene Auto geht.
Vergölst ist nach Hertz ein weiterer Partner der DeutschlandCard aus dem Bereich Mobilität. „Neben den interessanten Punkte-Chancen mit den Mietwagen unseres weltweiten Partners Hertz bieten wir unseren Teilnehmern mit Vergölst nun die Möglichkeit, auch beim Service und der Pflege des eigenen Autos ihre DeutschlandCard einzusetzen“, sagt Markus Lessing, Geschäftsführer der DeutschlandCard. Frank Jung, Sprecher der Vergölst-Geschäftsführung, ergänzt: „Die Zufriedenheit unserer Kunden steht im Vordergrund bei allem, was wir tun. Schließlich möchten wir, dass sie wiederkommen. Und als Teilnehmer am Programm der DeutschlandCard erhalten unsere Kunden nicht nur die gewohnte Zuverlässigkeit unserer Produkte und Service-Leistungen, sondern auch zusätzliche Vorteile in Form attraktiver Prämien.“

Die DeutschlandCard ist im März 2008 gestartet und bietet mit ihren Partnern bereits mehr als 5,5 Millionen Teilnehmern die Möglichkeit, schnell Punkte zu sammeln und diese in wertvolle Sach- oder unvergessliche Erlebnisprämien einzutauschen. Außerdem können die Teilnehmer ihre Punkte an gemeinnützige Organisationen spenden.

Über DeutschlandCard
Unter dem Motto "Für Dich, Deutschland. Deine Bonuskarte." sammeln bereits mehr als fünfeinhalb Millionen Teilnehmer des Bonusprogramms DeutschlandCard Punkte in jeweils teilnehmenden Geschäften der Partnerunternehmen EDEKA und Marktkauf, Deutsche Bank, gesund leben-Apotheken, des Last-Minute-Spezialisten L´TUR, porta-Einrichtungshäuser, ABELE-Optik, Hertz Autovermietung, Grand City Hotels & Resorts bei Regionalpartnern sowie bei über 150 Online-Partnern. Die gesammelten Punkte können in wertvolle Sach- und Erlebnisprämien eingelöst oder an gemeinnützige Organisationen in Deutschland gespendet werden. Das Multipartner-Bonusprogramm bietet seinen Partnern effektives und effizientes Kundenbeziehungsmanagement. Teilnehmende Unternehmen verbessern ihre Kundenbindung, erhalten Zugang zu neuen Zielgruppen und steigern zudem ihre Markenbekanntheit. Die DeutschlandCard GmbH, Betreiber des Multipartner-Bonusprogramms DeutschlandCard, ist ein Tochterunternehmen des internationalen Medien- und Kommunikationsdienstleisters arvato AG und hat die DeutschlandCard im März 2008 auf den Markt gebracht. Sitz der DeutschlandCard GmbH ist München. Weitere Informationen: www.deutschlandcard.de

Über Vergölst
Die Vergölst GmbH wurde 1926 von Hubert Vergölst gegründet. Seit 1974 ist sie Tochter der Continental AG. Mehr als 300 Vergölst-Fachbetriebe und -Franchiser in ganz Deutschland bieten Reifen- und Autoservice, darunter auch Inspektionen, Bremsenservice, Smart Repair, Einbau von Rußfiltern, Windschutzscheiben und Stoßdämpfern sowie Wartungs- und Reparaturarbeiten von Klimaanlagen. Über 100 Fahrzeuge für den Nutzfahrzeug-Mobilservice beheben 26.000 Lkw-Reifenpannen pro Jahr. Vergölst beschäftigt 1.600 Mitarbeiter. Die Zentrale befindet sich in Hannover.
Weitere Informationen: www.vergoelst.de

Pressemitteilung herunterladen
schließen
Seite wird geladen