DeutschlandCard Punkte für Japan


 

Presseinformation

München, 22.03.2011

Die dramatischen Geschehnisse in Japan bewegen die Menschen auf der ganzen Welt. DeutschlandCard gibt seinen mittlerweile mehr als 7,5 Millionen Teilnehmern die Möglichkeit, den Kindern in Japan mit ihren Punkten zu helfen.

Teilnehmer helfen Kindern in Japan mit Punktspenden

Die dramatischen Geschehnisse in Japan bewegen die Menschen auf der ganzen Welt. Das Erdbeben und der Tsunami haben weite Landstriche Japans zerstört, ganze Städte wurden verwüstet. Etwa 500.000 Menschen wurden obdachlos. Schwer getroffen hat es dabei auch viele Kinder: Mehr als 100.000 haben ihr Zuhause verloren. Viele von ihnen wurden in Notunterkünften untergebracht und stehen unter Schock.

DeutschlandCard gibt seinen mittlerweile mehr als 7,5 Millionen Teilnehmern die Möglichkeit, den Kindern in Japan mit ihren Punkten zu helfen. Der Gegenwert der gespendeten DeutschlandCard Punkte wird ohne jeglichen Abzug über den DeutschlandCard Spendenpartner „Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.“ an die Betroffenen in Japan weitergeleitet.

Die Teilnehmer können ihre DeutschlandCard Punkte online auf http://www.deutschlandcard.de/Punkte-einloesen/Unsere-Spendenpartner/Stiftung-RTL oder über die auf der Kartenrückseite aufgedruckte Hotline spenden.

Pressemitteilung herunterladen
schließen
Seite wird geladen