DeutschlandCard und Esso erweitern Sammelmöglichkeiten


 

Presseinformation

München/Hamburg, 03.11.2015

Punkte zusätzlich für Einkäufe im Shop, Autowäschen und Mobil Schmierstoffe

DeutschlandCard und Esso erweitern die Möglichkeiten für Teilnehmer, Punkte zu sammeln. Neben der Incentivierung beim Tanken von Benzin und Diesel werden an teilnehmenden Stationen ab sofort auch für Autowäschen, Einkäufe im Shop und Mobil Schmierstoffe DeutschlandCard Punkte ausgegeben. Mit diesem Schritt bauen beide Unternehmen die erfolgreiche Zusammenarbeit erneut aus. Nach dem Start der Partnerschaft Anfang 2012 folgte bereits zehn Monate später die Einführung des Bezahlens der Tankfüllung mit DeutschlandCard Punkten.
Dirk Kemmerer, Geschäftsführer der Solution Group arvato Digital Marketing und Geschäftsführer der DeutschlandCard: „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Esso nun erneut das Angebot ausweiten. Die bisherigen Erfolge der Zusammenarbeit zeigen deutlich, dass auch die Tankstellenbranche vom Einsatz eines Multipartner-Bonusprogramms profitieren kann.“ Rainer Bogner, Leiter Esso Tankstellengeschäft, ergänzt: „Mit der DeutschlandCard können unsere Partner Neukunden gewinnen, Stammkunden binden und so auch langfristig den Umsatz steigern. Denn unsere Stations-Kunden nehmen die Möglichkeit, bei Esso DeutschlandCard Punkte zu sammeln und einzulösen, sehr gut an. Um stets auf Augenhöhe mit den Erwartungen der Esso Kunden zu sein, entwickeln wir das Konzept zusammen mit DeutschlandCard immer wieder weiter. Schließlich heißt unser Ziel: Kundenzufriedenheit.“
DeutschlandCard Teilnehmer erhalten ab sofort bei Esso einen Punkt für jeden Euro Umsatz im Shop und beim Kauf von Autowäschen. Für jeden Euro Umsatz beim Kauf von Mobil 1 Hochleistungsschmierstoffen erhalten Kunden zukünftig sogar drei DeutschlandCard Punkte, für alle anderen Mobil Motorenöle einen DeutschlandCard Punkt. Die gesammelten Punkte können bei Esso mit dem Tankbetrag an der Kasse verrechnet, im Prämienshop der DeutschlandCard eingelöst oder an wohltätige Organisationen gespendet werden.

Pressemitteilung herunterladen
schließen
Seite wird geladen